27. Februar 2019, 11:23

Versuchter Ladendiebstahl

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Unbekannter machte sich gestern in einem Geschäft in Nördlingen an der Kasse zu schaffen. Allerdings wurde er gestört.

Ein Verkaufsgespräch im hinteren Ladenbereich nutzte ein unbekannter Täter gestern Nachmittag, kurz vor 16:30 Uhr, offensichtlich schamlos aus. Er machte sich an der geöffneten Ladenkasse zu schaffen und entnahm unter dem Münzgeldfach liegende Geldscheine im Wert von mehreren Hundert Euro, so die Polizei. Während der Ladenbesitzer in diesem Moment dazukam, entledigte sich der Dieb jedoch des Geldes wieder. Er warf die Scheine in einen Korb im Geschäft und flüchtete aus der Baldinger Straße in Richtung Marktplatz. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb jedoch erfolglos.

Dem äußeren Erscheinungsbild nach soll es sich um einen 185 cm großen Mann, mit eventueller süd-ost-europäischer Herkunft, gehandelt haben. Er trug laut Polizei ein graues Sweatshirt mit dunkler Hose und dunkler Jacke. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nördlingen, unter Tel. 09081/2956-0, zu melden. (pm)