5. Februar 2019, 09:05

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Symbolbild Bild: DRA
Eine 73-jährige Autofahrerin missachtete an einem Kreisverkehr in Donauwörth die Vorfahrt eines anderen Pkw-Fahrers. Bei dem Unfall bleiben beide Parteien unverletzt.

Am Kreisverkehr Artur-Proeller-Str. / Industriestraße in Donauwörth kam es gegen 09:30 Uhr zu einem kleinen Unfall. Während ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus der Industriestraße in den Kreisverkehr eingefahren war, wollte eine 73-jährige Autofahrerin, auf der Artur-Proeller-Straße stadtauswärts fahrend, ebenfalls den Kreisverkehr durchfahren.

Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Geschädigten und fuhr ihm in die Seite. Die Beteiligten blieben unverletzt, der Schaden an ihren Autos wird auf ca. 4.500 € geschätzt. (pm)