8. März 2019, 09:26

Vorfahrtsverletzung führt zu Verkehrsunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Gegen 08.30 Uhr kam es am gestrigen Donnerstag in der Parkstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin missachtete an der Kreuzung Benno-Benedicter-Str. mit der Parkstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Vorfahrtsberechtigten. Die 47-jährige Geschädigte fuhr in Richtung Jurastraße und wurde von der Unfallverursacherin offenbar übersehen und auf Höhe der Fahrertüre gerammt. Glücklicherweise waren die Geschwindigkeiten nicht hoch, so dass lediglich die 47-jährige Geschädigte mit mutmaßlich leichten Verletzungen in die Donau-Ries Klinik kam. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. (pm)