22. Mai 2019, 08:49

Zwei Pkw-Fahrer mit über 1,1 Promille am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Die Beamten der Polizei Nördlingen konnten gestern Nachmittag gleich zwei Pkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen, die deutlich alkoholisiert waren.

Ein 44-Jähriger war mit seinem Pkw kurz vor 17:30 Uhr auf der Staatsstraße 2221 zwischen Mönchsdeggingen und Ziswingen in eine Polizeikontrolle geraten. Zuvor, gegen 13:30 Uhr, stoppten die Beamten ein Fahrzeug in Nördlingen, im Buchenweg. In beiden Fällen war Alkoholgeruch bei den Fahrern festzustellen und die Alkoholtests vor Ort zeigten über 1,1 Promille an. Eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. (pm)