10. Juli 2019, 09:26

Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstagmorgen wollte ein Schüler mit seinem Fahrrad abbiegen, zeigte dies jedoch nicht an. Ein nachfolgender Schüler bemerkte das zu spät und fuhr in den anderen Schüler hinein.

Am gestrigen Dienstagmorgen, gegen 10:00 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad in Wallerstein, die Herrenstraße bergabwärts. Auf Höhe der Mittelstraße bog er nach links ab, ohne dies vorher per Handzeichen anzuzeigen. Ein ebenfalls mit dem Fahrrad nachfolgender 15-jähriger Schüler erkannte dies zu spät und fuhr in den abbiegenden Radfahrer hinein. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Radfahrer auf die Fahrbahn und verletzten sich leicht. Sie wurden deshalb in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 350,- Euro. (pm)