9. Mai 2017, 10:14

Aktuelles zum BAföG und sogenannten „Meister-BAföG“

Das Landratsamt Donau-Ries macht darauf aufmerksam, Anträge von BAföG für das Schuljahr 2017/2018 rechtzeitig zu stellen
Donau-Ries - Auf eine frühzeitige Beantragung von BAföG bzw. „Meister-BAföG“ weist das Landratsamt Donau-Ries hin. Die Anträge sollen möglichst drei Monate vor Beginn der Ausbildung oder dem Ende des laufenden Bewilligungszeitraums gestellt werden. Dadurch werden Verzögerungen bei der Bearbeitung vermieden und es entstehen keine unnötigen Zahlungspausen.
Anträge sind beim Landratsamt Donau-Ries erhältlich. Ebenso besteht die Möglichkeit, den BAföG-Antrag bzw. den Antrag auf Meister-BAföG online auszufüllen http://www.verwaltungsservice.bayern.de.
Bei einer Ausbildung bzw. Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule ist der Antrag auf Ausbildungsförderung bei dem jeweils zuständigen Studentenwerk einzureichen. Dort werden auch Auskünfte diesbezüglich erteilt.
Informationen zur Ausbildungsförderung erteilt das Landratsamt Donau-Ries unter Telefon 0906/74-150, -633, -233, E-Mail bafoeg@lra-donau-ries.de. Des Weiteren finden monatlich Sprechtage beim Bürgerservice des Landratsamtes in Nördlingen statt (Terminvereinbarung unter Tel. 09081/2944-0). Die Termine für die Beratungstage können der Homepage des Landratsamtes www.donau-ries.de bzw. aus der örtlichen Presse entnommen werden.

Info

Weitere Details und Informationen sind auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ersichtlich.

https://www.bafög.de und https://www.aufstiegs-bafoeg.de. (pm)