30. November 2020, 08:14

Kitaplatz-Bedarfsanmeldung in Nördlingen online möglich

Symboldbild Bild: pixabay
Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz für das kommende Kitajahr ab 1. September 2021 wurde auf ein modernes und datenschutzkonformes Onlineverfahren umgestellt. Anmeldungen können vom 1. Dezember 2020 bis 31. Januar 2021 online vorgenommen werden.

Der Online-Service bietet neben der Anmeldefunktion einen Überblick über die Kinderbetreuungsangebote der unterschiedlichen Träger mit ihren Besonderheiten. Nachdem sich die Eltern persönlich einen Überblick und einen Eindruck über die Einrichtungen in Kernstadt und Stadtteilen verschafft haben, können Sie bequem online von zu Hause aus Ihre persönliche Favoriten-Liste zusammenstellen. Alle Vormerkungen werden zentral erfasst und anschließend an die von den Eltern genannten Einrichtungen weitergeleitet. Die Betreuungsplätze werden dann von den Einrichtungen vergeben.

Die Aufnahme in die Kindertagesstätten erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Plätze. Sind nicht genügend freie Plätze verfügbar, so wird die Auswahl unter den in der Stadt Nördlingen und im Einzugsgebiet wohnenden Kindern nach folgenden Dringlichkeitsstufen getroffen:

  • Einzugsgebiet
  • Kinder, die im nächsten Jahr schulpflichtig werden
  • Kinder, wenn mindestens ein Geschwisterkind zu Beginn der Buchung bereits die ausgewählte Kindertagesstätte besucht
  • Soziale Aspekte
  • Aufnahmedatum

Eltern erhalten dann bis 14. Februar 2021 verbindlich die Rückmeldung über die Platzzuteilung.

„Mit dem elektronischen Meldesystem stellen wir sicher, dass Eltern sich nur an eine Stelle wenden müssen, um den Betreuungsbedarf für ihr Kind vorzumerken,“ betont Oberbürgermeister David Wittner. „Die zentrale Bedarfsanmeldung ist außerdem ein wichtiges Instrument zur Erhebung des stadtweiten Bedarfs an Betreuungsplätzen und unterstützt die Stadt und die Träger so bei der Weiterentwicklung des Betreuungsangebotes in Nördlingen.“

Das Portal „Kitaplatz-Bedarfsanmeldung“ kann ab 1. Dezember 2020 über die Homepage www.noerdlingen.de aufgerufen werden und ist dort auf der Startseite prominent verlinkt. Hier finden sich auch weitere Informationen und Hilfestellungen zur Bedarfsanmeldung. Eine persönliche Anmeldung in den Einrichtungen ist nicht mehr möglich. (pm)