16. März 2020, 14:26

Landratsamt Donau-Ries schränkt Kundenverkehr ein

Bild: (Privat)
Das Landratsamt Donau-Ries schränkt mit sofortiger Wirkung den Kundenverkehr an beiden Dienststellen in Donauwörth und Nördlingen ein. Diese Maßnahme wurde ergriffen, um einer weiteren Verbreitung des „Corona“-Virus entgegenzuwirken.

Soweit möglich, wird angeraten, Anfragen und Anliegen per Telefon oder E-Mail an die Behörde zu übermitteln. Falls der Besuch unumgänglich ist, muss vorab ein Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter vereinbart werden.

Auf der Homepage www.donau-ries.de/aufgaben sind sämtliche Aufgabenbereiche des Landratsamtes, zu großen Teilen bereits mit den direkten Ansprechpartnern, ersichtlich. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an die 0906 74 0.

Am Eingang des Landratsamtes ist ab sofort auch eine Eingangsschleuse installiert. An dieser müssen Bürgerinnen und Bürger ohne berechtigtes Anliegen und vereinbarten Termin leider abgewiesen werden.

Das Haus G der Kreisbehörde, in der Äbtissin-Gunderada-Straße in Donauwörth, ist fortan vollständig geschlossen. (pm)