10. August 2021, 15:32
Coronavirus

Impfquote im Donau-Ries bei circa 50 Prozent

Symbolbild Bild: pixabay
Der Anteil der vollständig gegen Covid-19 geimpften Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreis Donau-Ries steigt weiter. Eine Sonderimpfaktion findet am 12. August in Münster statt.

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Landkreis Donau-Ries liegt, Stand 10.08.2021, 10:00 Uhr, bei insgesamt 6.087. Hiervon gelten 5.899 Personen bereits wieder als genesen. Die Anzahl der seit Pandemiebeginn verstorbenen bestätigten Indexfälle im Landkreis Donau-Ries liegt weiterhin bei 158.

In der Folge gelten momentan 30 Personen als aktuell positiv Getestete, sogenannte „Indexfälle“. Der heutige Inzidenzwert liegt nach Angaben des RKI bei 10,5. 1.564 Personen wurden inzwischen nachweislich mit der britischen (Alpha-) Virusvariante positiv getestet, 44 mit der südafrikanischen (Beta-), eine mit der brasilianischen (Gamma-) und 59 mit der indischen (Delta-Variante). 

Alle tagesaktuellen Zahlen und weitere Informationen finden Sie immer unter www.donau-ries.de/corona.

Impffortschritt bei circa 50 Prozent

In der vergangenen Woche (KW 31) konnten im Landkreis Donau-Ries in den Arztpraxen und Impfzentren insgesamt 5.109 Impfungen durchgeführt werden. Davon entfallen 2.557 auf die Impfzentren und 2.552 auf die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte. Zu den Impfungen der Impfzentren zählen auch die mittels mobilen Teams vor Ort in verschiedenen Kommunen durchgeführten Impfungen.

Zusätzlich wurden auch weitere Impfungen durch Betriebsärztinnen und -ärzte durchgeführt, diese werden allerdings nicht erfasst, weshalb die Anzahl der tatsächlich durchgeführten Impfungen höher liegt.

Insgesamt wurden im Landkreis Donau-Ries bisher (Stand 08. August) 139.125 Impfungen verabreicht. Von diesen entfallen 79.416 auf die Impfzentren und 59.709 auf Arztpraxen. Eine Erstimpfung haben bislang 73.938 Bürger erhalten, dies entspricht 55,26 Prozent der Landkreisbevölkerung. Mit insgesamt 65.187 bisher durchgeführten Zweitimpfungen sind im Landkreis Donau-Ries nun 48,72 Prozent vollständig geimpft. Inklusive der nichterfassten Impfungen in Betrieben dürften die 50 Prozent erreicht sein.

Sonderimpfaktion in Münster am 12. August

In der Gemeinde Münster findet am Donnerstag, 12. August 2021, eine zusätzliche Impfaktion am Feuerwehrhaus am Rathausplatz statt. Das BRK Nordschwaben ist mit seinem mobilen Impfteam zwischen 15:00 und 19:00 Uhr vor Ort. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur Auswahl stehen der Impfstoff der Hersteller BioNTech und Johnson & Johnson (nur eine Impfung erforderlich). (pm)