18. Februar 2019, 10:46

Faschingsferien bei Dehner: Kreative Bastelworkshops im Blumenpark

Symbolbild . Bild: pixabay
Für alle kleinen Faschingsfreunde hat Dehner in den Schulferien vom 04. bis 08. März 2019 ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet: Drei Kreativtage, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die Spaß am Basteln und Gestalten haben.

Die kostenlosen und professionell betreuten Workshops finden jeweils von 11 bis 15 Uhr statt. An zwei Tagen werden diese von Schülerinnen im vierten Ausbildungsjahr der Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern Augsburg durchgeführt. Ihnen bietet Dehner damit die Möglichkeit, einen Praxisteil bzw. ihre Projektarbeit direkt im Unternehmen zu absolvieren. Aber auch die jüngeren Teilnehmer gehen nicht leer aus: Sie dürfen ihre selbstgebastelten Werke danach selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Farbenfrohe Marionetten

Bereits zum Ferienbeginn am 4. März ist Kreativität gefragt, wenn die Kids kunterbunte Faschingsmarionetten basteln. Egal ob Clowns, Feen, Drachen oder selbsterdachte Fantasiefiguren – beim Gestalten der märchenhaften Puppen sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt.

Kräuter pflanzen

Parallel zum Start der Kräuter- und Gewürzwochen bei Dehner können kleine Gärtner am Donnerstag, den 7. März, aus verschiedenen beliebten Kräutern eine Sorte auswählen und sie anschließend auch einpflanzen. Der passende Topf darf nach Lust und Laune verziert werden.

Zauberhafte Frühlingselfen

Am Freitag, den 8. März, warten fröhliche kleine Elfen darauf, aus Filz, Watte und Wolle zum Leben erweckt zu werden. Wer möchte, verleiht ihnen zum Abschluss mit Schmetterlingen und Blumenpailletten noch den letzten kreativen Schliff und bastelt das passende Elfenhaus.

Eine Anmeldung zum Ferienprogramm ist nicht erforderlich! (pm) 

Die Veranstaltungen im Überblick:

04.03.2019: Bunte Faschingsmarionetten basteln

07.03.2019: Kräutertöpfe pflanzen und verzieren

08.03.2019: Frühlingselfen basteln