9. Juli 2019, 14:18

Ferienprogramm der Stadt Oettingen ist da

Symbolbild Bild: Pixabay
Die Stadt Oettingen hat ihr diesjähriges Ferienprogramm online gestellt und ab dem 15. Juli können Kinder und Eltern sich anmelden.

Das Ferienprogramm der Stadt Oettingen ist ab sofort online und kann über das Internet (https://oettingen.feripro.de) eingesehen werden. Insgesamt stehen 84 Programmpunkte zur Auswahl. Noch bis zum Montag, 15.07.2019, 8 Uhr, haben die Kinder und Eltern Zeit zum Schmökern, Informieren und Auswählen, dann ist der Anmeldemodus geschaltet und die begehrten Plätze können online gebucht werden.

Im Programm findet man neben den bewährten „Dauerbrennern“ wie, Nachtwächterführung, Angel-, Minigolf- und Feuerwehrnachmittag, auch viele neue Angebote. Unter anderem können Kinder als „Prinzen und Prinzessinnen“ das Residenzschloss erleben, sich am Bogenschießen versuchen oder am Schaffhäuser Hof „tolle Ferientage“ erleben. Spiel, Spaß und Fitness ist im breitgefächerten Kursangebot bei verschiedensten Sport- und Tanzveranstaltungen wie „Zumba“, „Teakwondo“ oder im Fußball-Camp garantiert.

Mit „Frühstücken im Juze“, „Geocoatching“, „Graffitti-Workshop“ oder „Wanderung zur Steinharter Burg“ hat sich die Gemeindliche Jugendarbeiterin Maren Kriegler für die Jugendlichen zwischen 11 und 16 Jahren ganz besondere Veranstaltungen überlegt.

Ergänzt wird das Ferienprogramm durch ein umfangreiches Bastelangebot. Ob „CDs weben“, „Dosen-Up-Cycling“ oder „Schatztruhe basteln“, im Ferienprogramm finden Bastelfreunde jede Menge Angebote.

Genaue Informationen zu den einzelnen Programmpunkten, zum Anmeldemodus und Ferientipps gibt es auf der Homepage www.oettingen.de.

Familien, die kein Internet haben, können sich im Vorzimmer des Oettinger Rathauses anmelden. (pm)