11. September 2019, 11:01

Hinweisstehle an der Kneippanlage

Hinweisschild Kneippanlage Stadt Nördlingen Bild: Stadt Nördlingen
Die Kneipp-Anlage in der Lederergasse erfreut sich großer Beliebtheit. Die im vergangenen Jahr eröffnete Kneipp-Anlage ist nun mit einer Hinweis-Informationstafel ergänzt worden.

Wie berichtet, hat die Stadt Nördlingen im Rahmen einer städtebaulichen Neugestaltung an der Eger, im fließenden Gewässer, die Kneipp-Anlage errichtet. In dieser neuen Stehle sind zwei Informationstafeln angebracht, die Grundregeln eines Kneipp-Beckens erläutern. Dabei sind Hinweise für das „Kneippen“ ebenso enthalten, wie für ein „kaltes Armbad“. Die Kneipp-Anlage in der Lederergasse ist ein Projekt im Städtebau Förderprogramm „Stadtumbau“ und wurde mit Mitteln des Bundes und des Freistaates Bayern von der Stadt Nördlingen errichtet. Ein ergänzendes Hinweisschild für die vielen auswärtigen Besucher wird an der Ecke Gerbergasse/Lederergasse demnächst noch aufgestellt, teilt die Stadt Nördlingen mit. (pm)