20. August 2019, 14:49

Markt, Musik und kulinarische Leckerbissen

Sonennstraßenfest Bild: B. Ziegler
Am Samstag, den 14.9. wird von 10 bis 22 Uhr in der Sonnenstraße mit Markt, Musik, Kinderprogramm und kulinarischen Leckerbissen gefeiert.

Erleben Sie eine der schönsten Straßen in der Donauwörther Innenstadt mal anders. Die herausgeputzte Sonnenstraße lädt zum Flanieren, Bummeln und Genießen ein. Wer gemütlich seinen Cocktail, seinen Kaffee oder einfach nur die tolle Atmosphäre genießen möchte, kann dies auf einer der schönen, extra dafür aufgestellten Sitzgelegenheiten gerne tun.

Die Gewerbetreibenden präsentieren sich in der Straße mit Ständen, an denen Dekorationsware und Einzelstücke angeboten werden. Ergänzt wird der kleine Markt mit Trödel- und Antiquitätenständen, an denen bis 20 Uhr geschmökert und nach Raritäten gesucht werden kann.

Bei Mio Stile Micello werden die Besucher mit hausgemachten Flammkuchen, leckerer Bratwurst und einer orientalisch angehauchten Aubergine mit Sesam, Harissa und japanischem Reis verwöhnt. Zusätzlich gibt es selbstgebackenen Kuchen sowie erfrischende Cocktails, Bier, Wein und Sekt. Ebenso findet sich in der Straße eine Möglichkeit wo es feinen Kaffee und süße Crepes gibt oder lecker Herzhaftes. Beim Pizza-Express und in der Pizzeria La Rusticana werden italienische Spezialitäten angeboten sowie bei Feinkost Kleinle kulinarische Leckereien. In der Weinbar Salotto gibt es fantastische Weine, leckere Getränke sowie Gaumenfreuden die ebenfalls zum Verweilen und genießen einladen.

Kinder können am Bastelstand mit dem CID-Team von 10 bis 17 Uhr unter dem Motto „Fair und International“ kreativ sein.

Von 11 bis 14:30 Uhr wird das DUO SOLEMIO die Besucher mit auf die Reise nehmen. Eine frische Kreation von Giampiero Lucchini, einem Italiener der mit Blasinstrumenten und seinem Gesang und mit seinem Kompagnon David Bermudez, einem Mexikaner mit Seiteninstrumenten und ebenfalls Gesang, ein tolles DUO bildet. Die Beiden mischen Musik aus Alt- und Neuzeit, Klassik und Folklore mit theatralischem Aussehen und bewegen sich gerne zwischen den Besuchern mit Charme, Fantasie, Improvisation und…“Blödeleien“. Ab 17 Uhr werden etwas andere Personen durch die Straßen ziehen. Diese Beiden sehen sich das Treiben in der Sonnenstraße von einer etwas anderen Perspektive an, nämlich aus ca. 3 Metern Höhe. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Zum zweiten Mal wird im Zeughaus ein etwas anderer Trödel stattfinden, nämlich ein „Mädelsflohmarkt“. Wer kennt es nicht, die Gedanken: „der Kleiderschrank quillt über - aber ich habe NIIICHTS zum anziehen!“ Schicke Klamotten, Schuhe, Accessoires gibt es von 14 bis 20 Uhr im Zeughaus. Mit von der Partie ist dieses Jahr ein Beautycoach mit Tipps und Tricks für tolles Styling rund um das eigene Ich.

Projektleiterin Jutta Micello von Mio Stile Micello: „Wir freuen uns sehr auf unser diesjähriges Sonnenstraßenfest und hoffen auf zahlreiche Besucher! Auch wenn der Schein durch die große Baustelle trügt, laden wir Sie alle herzlich ein, mit uns zu feiern und bei toller Atmosphäre das außergewöhnliche Ambiente zu genießen. In der ganzen Straße laden gemütliche Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß beim plaudern und schlemmen und tanzen und shoppen und und und.“

Sehenswert ist auch eine etwas andere Führung durch unsere wunderschöne Promenade. Unter dem Titel „PromenadenMischung“ – eine launige Führung mit allerlei Kuriosem beginnt um 15 Uhr. Hier ist Treffpunkt an der Tourist-Info und dauert ca. 60 Minuten. Preis pro Person 2,50 €. (pm)

Nähere Info´s gerne auch auf www.cid-donauwoerth.de