27. August 2019, 11:46

Für jeden was dabei beim Ferienprogramm der Stadt Nördlingen

Das Ferienprogramm der Stadt Nördlingen in der Druckerei C. H. Beck. Bild: Simon Leidel/Stadt Nördlingen
Die Stadt Nördlingen hat mit dem Ferienprogramm allerlei zu bieten. In letzter Zeit waren die Kinder in einer Druckerei und hatten einen spaßigen Spielenachmittag mit den Senioren.

Ferienprogramm bei der Druckerei C.H. Beck

Unter dem Motto „Wie hat man eigentlich früher gedruckt?“ luden Kurt Seidel, Wolfgang Holik und Frieder König von der Museumsgruppe der Druckerei C.H. Beck ein, um einiges rund um die „schwarze Kunst“ kennen zu lernen. Neben der Theorie zur Geschichte des Druckwesens konnten die 20 Kinder selbst Hand anlegen und erlebten dadurch einen spannenden und kurzweiligen Nachmittag bei der Druckerei C.H.Beck. Zum Abschluss durfte noch jeder sein eigenes Nördlingen-Bild drucken und mit nach Hause nehmen. (pm)

 

Spiel und Spaß mit Jung und Alt beim Ferienprogramm Nördlingen Bild: Hartl

Spielenachmittag im Rahmen des Ferienprogramms

Ein voller Erfolg beim diesjährigen Ferienprogramm der Stadt Nördlingen war der Spielenachmittag veranstaltet vom Team des Deutschen Evangelischen Frauenbundes im Seniorentreff in der Polizeigasse.

35 Kinder, darunter Geschwisterpaare, Wiederholungstäter und etliche Senioren verbrachten gemeinsam einen vergnüglichen Nachmittag mit verschiedenen Spielen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Mit Getränken, Marmelade-, Nutellabroten und Hefezopf konnten sich die Spieler stärken. Der Eiswagen belohnte am Ende der Veranstaltung Gewinner und Verlierer. (pm)