18. Januar 2021, 11:03

Stadtbibliothek startet wieder die Wundertüten-Aktion

Das Team der Donauwörther Stadtbibliothek packt wieder Wundertüten. Bild: Stadt Donauwörth / Evelyn Leippert-Kutzner
Bereits während des Lockdowns im Frühjahr 2020 bot die Donauwörther Stadtbibliothek einen Lieferservice für die Versorgung mit Medien an. Es wurden „Wundertüten“ gepackt, die das Bibliotheks-Team in Unterstützung eines ehrenamtlichen Mitarbeiters und in Zusammenarbeit mit der City-Initiative Donauwörth direkt an die Haustüre der Donauwörther Bürger lieferte. Auch jetzt gibt es dieses Angebot wieder:

Die Wundertüten enthalten besondere Empfehlungen des Medien-Expertenteams der Stadtbibliothek. Nun wurde die Service-Leistung noch erweitert und es können auch Bibliothekskunden außerhalb von Donauwörth einen Lieferservice nutzen. Maximal zwei Medien können über ein weiteres Bestellformular auf der Website der Stadtbibliothek bestellt, und dann gerne per Post versandt werden. Die City-Initiative Donauwörth unterstützt erneut diese Aktion der Stadtbibliothek. Während des Lockdowns möchte die Stadtbibliothek so weiterhin zur Medienversorgung beitragen. Hierbei sei auch auf die zahlreichen digitalen Angebote der virtuellen Bibliothek www.onleihe-schwaben.de hingewiesen. Über dieses Portal stehen in der Zwischenzeit fast 45.000 Medien zur digitalen Ausleihe bereit, darunter elektronische Bücher und Hörbücher sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Erwachsene. Mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek kann man diese digitale Bibliothek rund um die Uhr nutzen. Wer keinen Ausweis besitzt, kann sich auch diesen online erstellen lassen.

Nähere Informationen und die Bestell-Formulare findet man auf der Website der Stadt Donauwörth: https://www.donauwoerth.de/kultur/stadtbibliothek/. (pm)