24. Juni 2021, 10:35
City-Initiative

Noch mehr Aufenthaltsqualität in der Innenstadt von Donauwörth

Blaue Liegestühle mit dem Stadtwappen versehen, laden ein gerne auch mal ein Mittagsschläfchen zu halten oder einfach nur in der Sonne die Seele baumeln zu lassen. Bild: R. Brunninger
Die Stadt Donauwörth und die City-Initiative haben zusätzlich zu der Umbrella Road bequeme Liegestühle und Holzhocker in der Innenstadt aufgestellt, um für mehr Atmosphäre zu sorgen.

In Zeiten einer Pandemie, wo die Innenstädte noch nicht belebt werden durften, haben sich die Stadt Donauwörth und die City Initiative schöne Aktionen für die Innenstadt überlegt und umgesetzt.
Zusätzlich zu den vielen bunten Stühlen, Holzbänken, restaurierten Strandkörben und der Umbrella Road sind nun auch noch bequeme Liegestühle und Holzhocker, die einem Schiffsbug ähneln, aufgestellt worden.

„Oberstes Ziel der City Initiative Donauwörth ist, eine zukunftsfähige Innenstadt weiter voranzubringen – und das gemeinsam mit Bewohnern der Innenstadt, Gewerbetreibenden, Hausbesitzern und den Akteuren der Stadtverwaltung. Dazu gehört auch eine schöne Atmosphäre und so haben wir den nächsten Schritt getan“ so der Tenor von Markus Sommer, Vorstand der CID.

Wer in dieser Zeit durch Donauwörths Innenstadt schlendert und einen Platz zum Verweilen und Chillen sucht, der wird sicherlich an den neuen Sitzmöglichkeiten Gefallen finden. In der oberen Reichsstraße neben dem Reichsstadtbrunnen stehen wunderschöne Schiffsbughocker. Das Team der Kolping Akademie hat Ihnen die Namen Donaunixe, Wörnitzhexe und Schmuttergeist gegeben.

Blaue Liegestühle mit dem Stadtwappen versehen, laden ein gerne auch mal ein Mittagsschläfchen zu halten oder einfach nur in der Sonne die Seele baumeln zu lassen.
Genießen Sie den Aufenthalt in Donauwörth bei einer guten Tasse Kaffee, einem Eis oder einem herrlichen Longdrink auch gerne unter den regenbogenbunten Schirmen im Ried. (pm)