11. Dezember 2019, 10:53

Besonderer Besuch auf der Parkstädter Weihnacht

Das Maskottchen der Augsburger Panther mit Kindern der Sebastian-Franck-Grundschule Bild: Helga Mandlik
Das Maskottchen des Augsburger Eishockey Vereins kam auf die Parkstädter Weihnacht, um Gutscheine für ein Eishockeyspiel zu versteigern. Der Erlös kommt den Kindern der Sebastian-Franck-Grundschule zugute.

Datschi mit dem Nikolaus und seinem Engel Bild: Helga Mandlik

Eine ganz besondere Überraschung bekamen die Kinder der Sebastian- Franck-Grundschule bei der Parkstädter Weihnacht. Zuerst stimmten die 150 Schülerinnen und Schüler die zahlreichen Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm aus Flöten, Gesang und Orff-Instrumenten auf die Weihnachtszeit ein. Danach warteten alle gespannt auf den Besuch des Nikolauses.

Doch zuerst kam „Datschi“, das Maskottchen des Augsburger Eishockey Vereins (Augsburger Panther) auf die Bühne und half bei der Versteigerung von gespendeten Gutscheinen für den Besuch eines Eishockeyspiels. Es kam letztendlich eine stolze Summe zusammen. Der gesamte Erlös kommt den Schülerinnen und Schülern zugute.

Im Anschluss stand der „besondere Gast“ dann noch für ein Fotoshooting zur Verfügung. Auch der Nikolaus und sein Engel ließen sich mit „Datschi“ ablichten. (pm)