20. August 2019, 10:39

Ferienprogramm und Spendenübergabe der Red Wood Cats

Die Red Wood Cats als Unterstützer dabei beim Ferienprogramm. Bild: Leinfelder Alfred
Der FC Bayern Fanclub Red Wood Cats unterstützte nicht nur das Ferienprogramm bei der Fahrt in den Skylinepark sondern überreichte der schwer erkrankten Bettina Eireiner eine Spende von 500 Euro.

Nach wochenlanger Hitzewelle und herrlichem Kaiserwetter, hätte es keiner für möglich gehalten, dass der so lang geplante Ferienprogrammausflug mit Regen und Gewitter beginnt. Doch leider traf dies genau am Mittwoch dem 07.08.2019 zu. Normalerweise sieht man die Kinder des Ferienprogramms heiter und fröhlich im Hof des Getränkemarktes in Otting umhersausen während sie auf den Bus warten, der sie in den 122 km entfernten Freizeitpark chauffiert. Jedoch sah man am Mittwochmorgen die Kinder mit Regenschirmen und Regenjacken zitternd auf den Bus warten, oder sie verharrten in den Bushäuschen um sich vor dem nassen Wetter zu schützen.

Wenn Engel reisen 

Pünktlich um 8 Uhr machten sich dann zwei Busse auf den Weg nach Bad Wörishofen. Nachdem sie drei weitere Haltestationen (Wemding, Fünfstetten und Asbach-Bäumenheim) angefahren hatten, waren die Busse mit 75 Kindern und 45 Erwachsenen voll besetzt. Gegen 9:30 Uhr und 120 Butterbrezen später kam die buntgemischte Reisetruppe im Skyline Park an. Hier zeigte sich bereits die Sonne. Kurz danach traf sich der Fanclub Red Wood Cats mit ihrem befreundeten Fanclub aus Gablingen den Red White Glammhogga, welche die Fahrt mit organisiert haben. Nachdem sich die beiden Vereinsvorstände begrüßt hatten wurden noch ein paar gemeinsame Gruppenbilder geschossen, bevor sich alle Mitgereisten im Park frei bewegen konnten. Das Mittagsessen nahmen dann wieder alle zusammen ein. Bis auf einen kleinen Unkostenbeitrag von 15 € übernahmen die Red Wood Cats alle Kosten für Eintritt, Busfahrt und Verpflegung sowohl für die Kinder, wie auch für die mitgereisten Aufsichtspersonen. Auch heuer überraschten die Vorstandschaftsmitglieder die kleinen Gäste auf der Heimreise mit einer kleinen Tombola und kleinen Naschereien. Ganz herzlich möchte sich die Vorstandschaft bei allen Begleitpersonen für den Reibungslosen und nahezu stressfreien Ablauf bedanken.

Überwältigt war Erhard Witt nicht nur über den großen Zuspruch an Anmeldungen für diesen Ferienprogrammausflug, sondern auch von der Stimmung welche die Kinder und Jugendlichen jedes Jahr im Bus verbreiten. Zumal der Fanclub erst am 30.07.2019 mit 63 Personen, welche hauptsächlich aus Kindern der umliegenden Sportvereine entstammten den Audi Cup in München besuchte. Auf Grund der überragenden Nachfrage hat man sich von Seiten der Vorstandschaft bereits jetzt dazu entschieden, den Skyline Park im Jahre 2020 wieder im Rahmen des Ferienprogrammes zu besuchen. (pm)

Der FC Bayern Fanclub Red Wood Cats überreicht der Lungen erkrankten Frau Bettina Eireiner eine Spende von 500 Euro. Bild: Leinfelder Alfred

Red Wood Cats spenden 500 Euro

Im Rahmen ihres Ferienprogrammes am 07.08.2019 überreichte der FC Bayern Fanclub Red Wood Cats Frau Bettina Eireiner eine Spende in Höhe von 500 Euro. Frau Eireiner leidet seit längerer Zeit an einer schweren Erkrankung der Lunge und befindet sich in intensiver Behandlung. Durch die ständigen Kranken- bzw. Besuchsfahrten in die Lungenfachklinik in Gauting stellen leider mittlerweile immer mehr eine finanzielle Belastung für die Familie und ihre Angehörigen dar. Dies nahm die Vorstandschaft als Anlass für die Übergabe der Spende. Die komplette Vorstandschaft wünscht Frau Bettina Eireiner viel Kraft für die kommenden Wochen und Monate und eine baldige Genesung. (pm)