30. Dezember 2019, 10:20

Jubilare bei Jeld-Wen in Oettingen

Vorne von links: Bruno Beyrle, Helga Boeg, Rolf Wiedenmann, Kirstin Peters, Simon Jarsetz, Frank Minderlein und Manfred Schachenmeier; Hinten von links: stellv. Betriebsratsvorsitzender Thomas Lutze, Betriebsratsvorsitzender Thomas Schürer, Leiter Magazin Tobias Wanger, Leiter Schlosserei Kai Nusser, Leiter Procurement Martin Sonntag, Abteilungsleiter Vorfertigung-Pressen-KAL Christoph Haug, Leiter Pressen Vitali Rudi und Teammanager HR Bernd Buchelt Bild: Wolfgang Oswald / Jeld-Wen
Der Oettinger Türenhersteller JELD-WEN bedankte sich bei langjährigen Mitarbeitern für ihre Betriebszugehörigkeit.

Mit Urkunden, Geschenken und Ehrennadeln in Silber und Gold für 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden die Mitarbeiter von der Firma geehrt.

Für 25 Jahre wurden geehrt: Kirstin Peters (Procurement), Simon Jarsetz (R&D), Frank Minderlein (Kaschieranlage) und Manfred Schachenmeier (Presse).

Für 40 Jahre wurden geehrt: Bruno Beyrle (Kantenbearbeitung), Helga Boeg (Magazin), Rolf Wiedenmann (Schlosserei). (pm)