5. Februar 2021, 12:22
Spendenübergabe

Kiwanis Club spendet Tablets an Donauwörther Schulen

Das Bild zeigt von links: Herr Wagner von Expert Arndt Fred Jansen, Christine Hörmann und Vize-Präsident Joachim Schoser - Kiwanis Club Donauwörth Rektor Herr Müller von St. Ursula Rektorin Frau Ritzka von der Ludwig-Auer-Mittelschule Felix Späth von den Kiwanis
Herr Freissler, Vorstand des Fördervereins der Mittelschule (pm)
Bild: Franz Hiller
Der Kiwanis Club Donauwörth hat eine Spendenaktion an zwei Donauwörther Schulen auf den Weg gebracht.
Getreu dem Leitspruch „Wir dienen den Kindern dieser Welt“ hat der Kiwanis-Club Donauwörth wieder eine Spendenaktion auf den Weg gebracht. Da die digitalen Medien in Zeiten von Home- und Wechselunterricht zunehmend an Bedeutung gewinnen, wird uns auch immer mehr vor Augen geführt, dass nicht alle Familien ihren Kindern die notwendige Hardware stellen können. Trotz großem finanziellem Einsatz der Schulaufwandsträger können nicht alle Schulen und vor allem Familien so ausgestattet werden, wie eigentlich nötig. Genau hier hat der Kiwanis-Club zeitnah unterstützt und konnte am vergangenen Mittwoch sowohl der Ludwig-Auer Mittelschule sowie der Realschule St. Ursula eine große Anzahl an Tablets übergeben. So können die Schulen nun gezielt Familien mit dem Verleih dieser Geräte unterstützen. Nach Umfrage in den Donauwörther Grund- und weiterführenden Schulen haben sich diese beiden Schulen als die mit dem größten Bedarf herauskristallisiert. Besonders erfreulich ist, dass mit dem ortsansässigen Unternehmen Expert Arndt ein zuverlässiger und kompetenter Partner für die Beschaffung der nötigen Geräte gefunden wurde. Der Kiwanis Club Donauwörth dankt an dieser Stelle noch einmal für die gute Zusammenarbeit. (pm)