20. Dezember 2022, 08:33
Großzügige Spende

2300 Euro für „Kinder wollen leben, spielen, lachen! e.V"

Spendenübergabe von Rudolf Stöckl an Martin Oberman, 1. Vorsitzender des Vereins „Kinder wollen leben, spielen, lachen! e.V." Bild: Sabine Oberman
Anlässlich seines 70. Geburtstags, bat Rudolf Stöckl aus Übersfeld seine Gäste ihm keine Geschenke zu übergeben, sondern eine Geldspende zugunsten des Vereins „Kinder wollen leben, spielen, lachen! e.V.“ mitzubringen.

Rudolf Stöckl aus Übersfeld ging 2016, nach 50 Jahren Arbeitsleben, glücklich und zufrieden in den Ruhestand. Kaum ein halbes Jahr in Rente, wurde Brustkrebs bei ihm festgestellt. Nach einer erforderlichen Operation kamen Chemo- und Strahlentherapie. „Man kann niemandem erklären, wie man sich fühlt und was man während den Therapien alles für Elend sieht und erlebt“, erzählte er bei der Spendenübergabe. „Heute geht’s mir wieder gut und ich bin zufrieden“.

Am 28 November 2022 feierte Herr Stöckl seinen 70. Geburtstag. Am 02. Dezember kam eine große Feier, mit 100 Gästen im B+ Zentrum Blossenau hinterher. In seiner Einladung hatte er auf Geschenke verzichtet, stattdessen um eine Geldspende zugunsten des Vereins „Kinder wollen leben, spielen, lachen! e.V.“ gebeten. Bei der Geburtstagsfeier kamen insgesamt 2300 Euro zusammen, die er an Martin Oberman, den 1. Vorsitzenden des Vereins übergab.

Rudolf Stöckl war von der Größe des Betrages überwältigt und bedankt sich noch einmal herzlich bei allen seinen Gästen, die diese großzügige Spende möglich gemacht haben. (pm)