21. September 2020, 08:59

Erste digitale Vorlesestunde für Kinder

Bibliotheksleiterin Leippert-Kutzner liest aus dem Buch "Pippilothek???" vor. Bild: Stadt Donauwörth/ J. Reinhard
Die Stadtbibliothek Donauwörth stellt zum Abschluss des Sommerferien-Leseclubs erstmals eine Lesung auf dem Youtube-Kanal der Stadt Donauwörth ein.

Vorlesen online: Das ca. 15-minütige Video ist ab Sonntag, dem 20. September um 15:00 Uhr, zu sehen. Bibliotheksleiterin Evelyn Leippert-Kutzner liest dabei aus dem Buch „Pippilothek???“ vor: In der Geschichte für Kinder ab ca. 4 Jahren wird erzählt, wie eine Maus, ein Fuchs und ein Huhn gemeinsam eine Bücherei erkunden und wie diese dabei wahre Wunder wirkt…! Auch die Illustrationen des witzigen Bilderbuchs werden gezeigt.

Das Video ist nach dem Start am 20. September um 15 Uhr noch bis Jahresende auf dem YouTube-Kanal „Stadt Donauwörth“ online. Die Idee dazu hatten Bibliothekleiterin Leippert-Kutzner und Team bei der Suche nach einer Alternative zur sonst üblichen Abschlussparty des Sommerferien-Leseclubs. Diese kann coronabedingt dieses Jahr nicht stattfinden. Außerdem fallen zur Zeit auch die regelmäßigen, beliebten Vorlesestunden mit ehrenamtlichen Vorlesern aus.

Bei guter Resonanz auf das Vorlese-Video wird das Team der Stadtbibliothek gerne noch weitere digitale Leseaktionen anbieten! (pm)