11. April 2022, 09:47
Ukraine-Hilfe

Sammelaktion der DAV-Kletterhalle Donauwörth

Charlotte Frank und Michael Schleier vom Team des Kraxlstadls freuen sich über das gesammelte Geld. Bild: Michael Schleier
Die Donauwörther Kletterhalle hat in den vergangenen Wochen eine Spendenaktion für die Menschen aus der Ukraine durchgeführt. Die Kletterer spendeten dabei tolle 555 Euro und auch das Thekenpersonal der Halle hat ein Teil seines Trinkgeldes für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Die Summe geht 1:1 an die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica, die damit Menschen im Kriegsgebiet und an den Grenzen hilft. Charlotte Frank und  Michael Schleier vom Team des Kraxlstadl freuen sich über das gesammelte Geld. (pm)