23. Juli 2021, 10:08
Spendenaktion

Spende an Kinder wollen leben, spielen, lachen! e.V.

Martin Oberman, 1. Vorsitzender des Vereins "Kinder wollen leben spielen lachen e.V." (rechts) freut sich über eine Spende von 1.000 Euro. Der Verein, mit Sitz in Donauwörth, kümmert sich seit fast 20 Jahren um krebs- und schwerkranke Familien und deren Familien. Den Scheck überreichten Markus (links) und Walter Frey (Mitte) vom Mazda Classic - Automobil Museum Frey in Augsburg. Bild: Joachim Frey
Das Mazda Classic – Automobil Museum Frey versteigerte im Juni 2021 ein 6,3 x 1,9 Meter großes Textilbanner, das anlässlich der Sonderschau zum 100-jährigen Mazda Jubiläum 2020 in der Augsburger Ausstellung hing. Bei stolzen 1.000 USD lag das Höchstgebot von Glenn Roberts aus Arizona, das Familie Frey auf glatte 1.000 Euro aufrundete und diesen Erlös nun dem Verein „Kinder wollen leben spielen lachen e.V.“ spendete, der krebs- und schwerkranken Kindern und ihren Familien hilft.

 

Martin Oberman, 1. Vorsitzender des Vereins aus Donauwörth, nahm den Spendenscheck am 21. Juni 2021 dankbar im Museum entgegen.

Ob Klinikclown oder Ausstattung in der Kinderklinik am Zentralklinikum Augsburg und im Schwäbischen Kinderkrebszentrum, besondere Therapieangebote, ein behindertengerechter Umbau des Wohnraums oder ein Zuschuss für einen dringend nötigen Familienurlaub vom Pflegealltag – es gibt großen Bedarf an Soforthilfen für betroffene Kinder und Familien im Nordschwäbischen und überregionalen Bereich. Die Unterstützung des Vereins ist Familie Frey daher eine Herzensangelegenheit. Sie dankt allen Teilnehmern an der Aktion – insbesondere natürlich dem Höchstbietenden Glenn – und freut sich sehr, mit dem Erlös Gutes für Kinder zu tun! (pm)