19. April 2021, 07:56
Spendenlauf

TSC New Dancia Holzheim spendet 3.450 Euro

Die Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Donau-Ries steigen im Jahr 2020 auf den Rekordwert von insgesamt 35,13 Millionen Euro. Bild: pixabay
Unter dem Motto „Schneller als der Osterhase“ veranstaltete der Tanz- und Faschingsverein TSC New Dancia Holzheim für seine Mitglieder einen Oster-Spenden-Run.

Dabei nahmen 45 Mitglieder zwischen sieben und über 60 Jahren teil. Sie sammelten über die Osterfeiertage, vom 02. April bis 09. April, insgesamt 1.725 Kilometer.

Dank der Sponsoren Jr Farm GmbH, Unsinn Fahrzeugtechnik GmbH und Sandmeir – exclusiv Stahlbau GmbH brachte dies eine beachtliche Summe von 3.450 Euro ein. „Ich bin stolz auf diese grandiose Kilometerzahl! Es ist toll, dass wir mit der Aktion nicht nur Gutes für unsere Mitglieder und die Gesundheit tun konnten, sondern mit der Spende gemeinnützige Organisationen unterstützen“, schwärmt der 1. Vorstand Hedwig Schmid. Gerade in der jetzigen Zeit, in der die Sportvereine derart eingeschränkt sind, ist eine Motivation zur Bewegung an der frischen Luft besonders wichtig.

Die Spendensumme wird auf die gemeinnützigen Organisationen Likoni – Healthcare for all e. V., KlinikClowns e.V. und FIPS Kinderkrankenpflege GmbH aufgeteilt. Die besten Läufer*innen wurden außerdem vom Verein sowie dem Sachsponsor Cut Grave mit einer Osterüberraschung belohnt. Stefanie Ruisinger (139 Kilometer), Margit Kopfmüller (130 Kilometer) und Amelie Kopfmüller (90 Kilometer) belegten dabei in der jeweiligen Alterskategorie die ersten Plätze. (pm)