6. August 2019, 13:54

Sunfield-Festival spendet an Bedürftige

(v.l.n.r.): Frisch Maximilian, Hänlein Christoph, Schabert Laura, Huber Tobias (Mitglieder des Festausschusses), Allgayer-Pfaff (stell. Fördervereinsvorsitzende und Konrektorin), Frisch Franziska, Fischer Holger, Eberhardt Johannes, es fehlen Pflanz Benjamin, Schabert Steffen (Mitglieder des Festausschusses) Bild: Schmidt Markus
Das Sunfield-Festival aus Großsorheim unterstützt auch heuer wieder ein Projekt für bedürftige Personen.

Dieses Jahr überreicht der Festausschuss eine Spende in Höhe von 300 Euro an den Förderverein der Hermann-Keßler-Schule der Lebenshilfe in Möttingen.

In wenigen Wochen findet das bekannte Sunfield-Festival bereits zum 17. Mal statt. Neben zahlreichen Bars (Wein, Cocktails, Bier, Alkoholfrei, Shots, sowie einem Essenstand) im Sonnenblumengürtel rund um die Area, befindet sich im Innenteil der Rasenfläche eine riesige Schirmbar. Fixpunkt des Ganzen stellt wie jedes Jahr die Bühne dar.

Zu den technischen Details, die Rasenfläche hat ca. 2000 Quadratmeter, welche von einem Sonnenblumengürtel (ca. 12000 Sonnenblumen) umschlossen ist. Die Sonnenblumen erreichen in der Blütenphase eine höhe von bis zu 4 Meter. Von der Aussaat bis zur Blütenphase müssen circa. 500 Arbeitsstunden in die Pflege der Area investiert werden.

Am Freitag, den 23. August startet das Sunfield-Festival mit DJ Haggis & DJ El mar, welche euch in Partylaune in der Sonnenblumen Area bringen.

Am Samstag, den 24. August werden die 90er wiederbelebt, von DJ Haggis & DJ Jürgen, die ebenfalls für richtig „Sunfield-Feeling“ und gute Laune sorgen werden. (pm)