27. April 2022, 14:59
Gartenbau

Mitgliederversammlung des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Nördlingen

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Nördlingen kam wieder zu einer Mitgliederversammlung zusammen. Bild: Paul Buß / LRA
Nachdem die letztjährige Versammlung leider ausfallen musste, fanden heuer die verschobenen Neuwahlen des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Nördlingen im Gasthof Braun in Reimlingen statt

Bei der vom Ehrenvorsitzenden Helmut Guckert geleiteten Wahl wurden wieder als 1. Vorsitzender Gerhard Oswald und als Stellvertreterin Birgit Kellner im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Conny Spielberger als Kassier, Stefanie Denteler als Schriftführerin und Paul Buß als Geschäftsführer. Als Beisitzer bestätigt wurden Ursula Hahn, Petra Huggenberger, Herwig Kienberger, Antonie Thum, Martin Frankenreiter und Josef Deubler. Die Jugendbeauftragten sind Sandra Lehmann, Jürgen Friedl und Patrick Hahn, die Kassenprüfung übernehmen Ruth Limbacher und Gerhard Strobel.

Gerhard Oswald bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Heidrun Ebert (Beisitzer), Artur Neureither (Beisitzer), Agnes Weiß (Beisitzer), Martin Frankenreiter (stellvertretender Vorsitzender) und Hans Hubel (Kassenprüfer).

Obwohl in den letzten beiden Jahren die Arbeit in den Gartenbauvereinen und im Kreisverband schwierig war, sind die Mitgliederzahlen weiter gestiegen und haben einen Höchststand von knapp 4000 erreicht. Vor allem dieses Jahr wird ein buntes und vielfältiges Fortbildungsprogramm angeboten, dass durch einen Gartenpfleger-Grundkurs flankiert wird. Ferner wird die Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Donauwörth weiter ausgebaut. (pm)