2. Februar 2021, 09:28
Neuwahlen

Wasserwacht Donauwörth hat neue Leitungskräfte gewählt

Wasserretter erkunden die örtlichen Gegebenheiten vor dem Übungseinsatz und achten dabei auf mögliche Gefahrenquellen. Bild: Kreiswasserwacht Nordschwaben, Michael Dinkelmeier
Die Wasserwacht Ortsgruppe Donauwörth hat ihre Führungsriege neu gewählt.

Das Ruder der Ortsgruppe hat weiterhin der Vorsitzende Manuel Brandt inne, er wurde in seinem Amt bestätigt. Seine beiden Stellvertreter sind an der Führungsspitze Michael Deisenhofer und Christian Beitel. Die Finanzen werden von Christine Wiesner übernommen. Die Kassiererin übernimmt gleichzeitig auch das Amt des Schriftführers in der Ortsgruppe.

Zu den Leitungskräften der Wasserrettungsorganisation wurden auch der Technische Leiter Tobias Schmalzbauer und sein Stellvertreter Alexander Brandt gewählt. In der Jugendarbeit fungiert Jochen Stroszeck als neuer Jugendleiter. Als Beisitzer wählten die Mitglieder Bettina Bock und Patrick Vater.

Die diesjährige Wahl der Leitungskräfte erfolgte unter besonderen Bedingungen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wurde die Wahl mit einem Wahlausschuss und mittels Gang zur Wahlurne unter Einhaltung der notwendigen Schutz- und Hygienevorschriften durchgeführt. Die neu gewählten Leitungskräfte freuen sich auf die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen im Bereich im des Wasserrettungsdienstes. (pm)