16. Mai 2019, 13:25

Tina Härtle würdigt Mitarbeiterengagement

Am 12.Mai ist der Internationale Tag der Pflege. Auch Tina Härtle, Einrichtungsleitung im Zentrum für Betreuung und Pflege am Hofgarten Oettingen, nutzt diesen Tag, um sich bei ihrem Team zu bedanken. Bild: Tina Härtle/
Am 12. Mai jährt sich mittlerweile zum 52. Mal der Internationale Tag der Pflege. Auch Tina Härtle, Zentrum für Betreuung und Pflege am Hofgarten Oettingen, nutzt diesen Tag, um sich bei ihrem Team zu bedanken.

Dieser Tag ist ein Tag des Dankes an die vielen Tausend professionellen Pflegekräfte für ihren unentwegten Einsatz für hilfsbedürftige Menschen.

Auch Tina Härtle, Einrichtungsleitung im Zentrum für Betreuung und Pflege am Hofgarten Oettingen, nutzt diesen Tag, um sich bei ihrem Team zu bedanken. „Am Tag der Pflege wollen wir uns bei unseren Pflegekräften für ihr Engagement und ihrem unermüdlichen Einsatz bedanken. Die liebevolle und fürsorgliche Betreuung, die sie tagtäglich für unsere Bewohner leisten, vierdient höchste Anerkennung“, so die 43-Jährige, die seit 3 Jahren als Einrichtungsleitung und insgesamt schon seit knapp 22 Jahren im Zentrum für Betreuung und Pflege am Hofgarten tätig ist.

Als Dankeschön überreichte Frau Härtle jeder Pflegekraft in der Einrichtung ein Handbalsam. Die Einrichtungsleitung betont, dass Wertschätzung bei ihr im Hause eine große Rolle spielt: „Es ist an der Zeit, dass die Gesellschaft dem Engagement der Pflegekräfte mehr Anerkennung entgegenbringt. Pflegekräfte sind eine tragende Säule in der Gesundheitsversorgung. Dieser Bedeutung sind wir uns bewusst und legen daher großen Wert auf ein angenehmes Arbeitsumfeld. Dazu gehört auch, jedem Mitarbeiter eine individuelle Förderung und ein breites Spektrum an beruflichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten“, so Tina Härtle.
„Ich bedanke mich bei meinen Kolleginnen und Kollegen für ihren unermüdlichen Einsatz, den sie 365 Tage im Jahr, sieben Tage die Woche rund um die Uhr, zum Wohle unserer Bewohner leisten.“ betont Frau Härtle. (pm)