21. November 2019, 07:46

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Bild: A. Pfister
Mit einer kleinen Feierstunde in der Liselotte Nold Schule wurde der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung „Stationsleitung“ begangen.

Zu den Absolventinnen gehörten auch 2 Mitarbeiterinnen der Diakoniestation Oettingen. Frau Tanja Lettenmeier und Frau Jasmin Pfister bekamen ihre Zertifikate überreicht. Beide haben die Weiterbildung neben ihrer Tätigkeit in der Station sehr erfolgreich abgeschlossen.
Frau Lettenmeier arbeitet bereits seit 2004 in der Diakoniestation Oettingen. Im März 2019 hat sie die Aufgaben der stellvertretenden Pflegedienstleitung übernommen.

Geschäftsführer Johannes Beck, Teamleitung Sieglinde Schmutterer und Pflegedienstleiter Stefan Sitta wohnten der Feierstunde bei und gratulierten den beiden Absolventinnen herzlich zu ihrem Abschluss. Herr Beck bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Beiden für ihr besonderes Engagement und wünschte ihnen für ihre weiteren Tätigkeiten in der Station viel Kraft und Gottes Segen. (pm)