6. April 2020, 08:57

Bewerbungsfrist verlängert bis zum 4. Mai

Symbolbild Bild: pixabay
Das Forum Junge Kunst ist dieses Jahr am 16. und 17. Mai geplant, die Bewerbungsfrist endet eigentlich Anfang April. Aber dieses Jahr ist so vieles anders, vor allem kann der Termin aufgrund der Coronakrise derzeit nicht garantiert werden.

Die Organisatoren haben sich entschieden, die Herausforderung anzunehmen und die Situation in eine Chance für die jungen Kunstschaffenden umzuwandeln. 

„Nachdem unsere Ausstellung wahrscheinlich nach hinten geschoben werden muss, haben wir entschieden, die Bewerbungsfrist um einen Monat zu verlängern,“ erklärt Michael Steber von den Wirtschaftsjunioren. „Dadurch können die Künstlerinnen und Künstler die aktuelle freie Zeit kreativ nutzen und neue Werke für ihre Bewerbung schaffen.“ Auch wer sich schon beworben habe, könne neue Arbeiten nachreichen.

„Sobald es neue Informationen gibt, werden wir schnell reagieren und alles auf unserer Homepage veröffentlichen,“ so Steber weiter. „Die Arbeiten können bis zum 4. Mai eingereicht werden. Wir sind sicher, dass die Künstlerinnen und Künstler sich durch diese ganz besonders fordernden Umstände zusätzlich inspirieren lassen.“ Alle Informationen unter www.forum-junge-kunst.de (pm)