4. Dezember 2020, 10:14
Absage

Abgesagte Kleinkunst- und Theaterveranstaltungen

Im Landkreis Donau-Ries zeigt der lange Lockdown endlich seine Wirkung. Der Inzidenzwert liegt mittlerweile bei unter 20. Bild: pixabay
Mehrere angekündigte und geplante Kleinkunstveranstaltungen in Nördlingen sind zwischenzeitlich abgesagt oder verschoben worden. Der Betrag wird an der Tourist-Information zurückerstattet.

Folgende Veranstaltungen sind ersatzlos abgesagt:

  • Allstars of Gipsy, geplant am 26. April 2020,
  • RiesJazz, geplant am 13. März 2020 und
  • TBC - Totales Bamberger Cabaret, geplant am 19. November 2020.

Die Stadt Nördlingen bittet darum, die Tickets bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen zurück zu geben. Für die Veranstaltung „Der Sittich“ im Theater-Abonnement-Programm mit der Münchner Tournee, unter anderem mit Michaela May (ursprünglich geplant am 17. November 2020) ist ein möglicher Ausweichtermin Anfang Januar 2021 bereits jetzt wieder abgesagt worden, sodass unter Umständen erst im Spätherbst 2021 an eine Neuaufnahme gedacht werden kann. Auch diese Karten können jetzt wieder zurückgegeben werden, der Betrag wird dann erstattet.

Für die bereits verlegten Kleinkunstveranstaltungen „Claudia Pichler“, neu terminiert am 26. Februar 2021, und die Wellküren, neuer Termin 21. Mai 2021, behalten die bereits gekauften Karten Gültigkeit.

Für weitere ausgefallene Veranstaltungen wird sich um Ersatztermine bemüht, diese sind jedoch noch nicht terminiert. Die Stadt Nördlingen bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten. (pm)