11. März 2019, 14:48

Gewerbegebiet Ost präsentiert sich

Der Ausflug am Sonntag geht ins Gewerbegebiet Ost, wo es für Groß und Klein eine Menge zu sehen gibt. Bild: Georg Lindner
„Zurück zu den Wurzeln“ könnte das Motto des Frühlingsfestes im Gewerbegebiet Ost am Sonntag, 17. März heißen: Dieses Mal stehen nach dem breit gefächerten Programm der Vorjahre wieder Autos und Zweiräder im Vordergrund des Spektakels, das seit Jahren die Marktsaison in Nördlingen eröffnet.

Die Autohäuser Sens, Strobel, Meier und Schweizer, Zweirad Müller und die Hollestelle Karosserie und Lack GmbH (mit 50-jährigem Jubiläum, siehe Sonderseiten) haben sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, das keine Wünsche offen lässt.

Infos und Kulinarik

Im Mittelpunkt stehen natürlich die neuen Auto- und Zweiradmodelle des Frühjahrs 2019. Interessierte können von 11 bis 17 Uhr alle Häuser besuchen und sich die Neuheiten des Jahres ansehen (keine Beratung, kein Verkauf). Im Autohaus Sens beispielsweise kann man sich aktuelle Infos zu Elektroautos holen, während man bei Zweirad Müller E-Bikes selbst ausprobieren darf. Dazu gibt es überall Kaffee und Kuchen und kleine Präsente für die Besucher. Zusätzlich ist für ein umfangreiches kulinarisches Programm gesorgt: Die Metzgerei Hülsenbeck ist mit Steaks und Würstle beim Autohaus Schweizer vertreten, bei Auto Sens bieten die Fladenpiraten ihre beliebten Speisen an. Pizzen von Senso del Gusto gibt es bei Zweirad Müller, frisch gegrillte Burger bei Auto Strobel. Die Metzgerei Pisko schließlich wird beim Autohaus Meier zu finden sein.

Selbstverständlich darf ein unterhaltsames Kinderprogramm auch in diesem Jahr nicht fehlen. Mit Luftballonkünstler, Karussell, Kinderschminken, Hüpfburg und Kasperletheater sind beliebte Klassiker mit von der Partie. Wenn jetzt noch das Wetter passt, steht einem wunderbaren Sonntagnachmittag im Gewerbegebiet Ost nichts im Weg. (mab)