5. Mai 2017, 11:12

Traditioneller Stabenfest-Umzug am Montag

Durch Blumen, Flaggen und schönem Wetter wird Nördlingen am Stabenfest zu einer Farbenpracht. (Archivbilder Stadt Nördlingen) Bild: DRA
Nördlingen - Der Höhepunkt beim traditionellen Stabenfest ist immer der Umzug der Kinder und vieler Gruppen durch die Altstadt zur Festwiese. Alle Umzugsteilnehmer treffen sich um 09:15 Uhr auf dem Hof
Nördlingen - Der Höhepunkt beim traditionellen Stabenfest ist immer der Umzug der Kinder und vieler Gruppen durch die Altstadt zur Festwiese. Alle Umzugsteilnehmer treffen sich um 09:15 Uhr auf dem Hof der „Alten Turnhalle“ in der Augsburger Straße.

Ob der Umzug aufgrund der Witterung stattfinden wird entscheiden die Verantwortlichen am Montagmorgen. Die Entscheidung wird traditionell durch das heraushängen der Fahnen am Daniel um 06:30 Uhr bekannt gemacht. Hängen die Fahnen, findet der Umzug statt, ist der Daniel unbeflaggt, entfällt der Stabenfestumzug. Bei Nachfragen kann zudem der Türmer unter 271813 angerufen werden, weil dieser von der Entscheidung der Verantwortlichen informiert ist, teilt die Stadt Nördlingen mit. (pm)