27. August 2019, 15:21

Themenführung „800 Jahre Nördlinger Mess‘ “

1949: Beim Bauernsonntag kommen 20.000 Besucher nach Nördlingen. Teilweise reisen sie mit Sonderzügen an. Bild: Fotohaus Hirsch
Am kommenden Sonntag, den 01. September 2019 findet um 11:00 Uhr eine öffentliche Themenführung zum Jubiläum der Nördlinger Mess‘ statt.

Es gibt nur wenige Volksfeste, die älter sind als die Nördlinger Mess‘. Kaum vorstellbar, aber in diesem Jahr feiert der traditionsreiche Nördlinger Jahrmarkt seinen 800. Geburtstag! Nachweislich seit 1219 verkauften Händler von Nah und Fern ihre Waren. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wandelte sich die Warenmesse zum Jahrmarkt.

Die Blütezeit der Pfingstmesse war im 14. und 15. Jahrhundert, als sie sich zu einer der bedeutendsten Fernhandelsmessen Süddeutschlands mit Börsencharakter, eigenem Messegericht und Großmarkt für einheimische Handwerker entwickelte.

Die etwa 90-minütige Führung kostet pro Teilnehmer 5,50 €. Kinder unter 12 Jahren sind frei. Der Treffpunkt liegt am Rathaus. Eine vorherige Reservierung bei der Tourist-Info ist empfehlenswert unter 09081-84116. Kurzentschlossene können sich auch spontan der Führung anschließen. (pm)