21. Januar 2020, 08:38

AWV Papiertüten für die Biotonne werden sehr gut angenommen

Die kostenlosen Papiertüten gibt es in der AWV-Verwaltung am Weidenweg 1, in Donauwörth. Bild: AWV Nordschwaben
Der AWV Nordschwaben gibt seit November kostenlos kompostierbare Papiertüten für die Biotonne aus. Wie der Verband mitteilt, werden diese sehr gut angenommen.

Mit den Papiertüten will der AWV den Anteil an Fremd- und Störstoffen insbesondere von Plastik in der Biotonne mindern. Ziel ist es einen sauberen, plastikfreien Kompost zu erzeugen.

Bürger unterstützen das Ziel des sauberen Kompostes.

"Immer mehr Bürger holen sich die kostenlosen Papiertüten in der AWV-Verwaltung am Weidenweg 1, in Donauwörth ab", heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes. Auch an allen Recyclinghöfen steige die Nachfrage und zeige so, dass das Umweltbewusstsein der Bürger immer mehr zunimmt, so die Pressemitteilung weiter.

Durch die Reduzierung der Stör- und Fremdstoffe im Bioabfall werden die wertvollen Ressourcen Kompost nachhaltig in der Qualität gesichert und so kann hochwertiger Dünger für die landwirtschaftliche Nutzung entstehen. Durch die gestärkte Achtsamkeit des Verbrauchers wird der Eintrag von Plastik bzw. Biokunststoffe sowie anderer Fremdstoffe vermieden und es erleichtert die Arbeit auf den Kompostieranlagen.(pm)