29. November 2018, 11:48

Hama ehrt langjährige Mitarbeiter

Brigitte Sutor wird von Rudolph Hanke (links) und Christoph Thomas
für 40 Jahre Hama-Betriebszugehörigkeit geehrt. Bild: Hama/Eva Huber
Die große, jährlich stattfindende Jubilarfeier gehört beim Monheimer Unternehmen Hama bereits zur Tradition. Langjährige Mitarbeiter werden dabei für ihre besonderen Verdienste geehrt.
Monheim - In diesem Jahr bedankte sich die Hama-Geschäftsleitung bei einer Mitarbeiterin für vierzig Jahre, bei acht Kollegen für ein Vierteljahrhundert und bei 52 für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit.
Zehn Jahre Firmenzugehörigkeit feierten 52 Hama-Mitarbeiter . Bild: Hama/Eva Huber
Geschäftsführer Christoph Thomas richtete seine Rede in diesem Jahr nicht nur an die 61 Jubilare, sondern zum ersten Mal auch an elf Kollegen, die nach einem arbeitsreichen Berufsleben in den Ruhestand verabschiedet wurden. „Ich bedanke mich bei allen für ihren langjährigen und unermüdlichen Einsatz und vor allem für die Identifikation mit unserer Firma. Ohne dieses großartige Engagement, die Treue und die große Berufserfahrung kann kein Unternehmen auf die Dauer erfolgreich am Markt sein.“ Jeder einzelne habe Hama mitgestaltet, den Wandel miterlebt, mitgeprägt und das Wachstum begleitet. Thomas wünschte sich, dass alle weiterhin offen für Neues seien und sich aktiv für eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft einbringen. (pm)