27. Januar 2020, 13:17

„Löwen-Ostercamp“ in Harburg

Bild: JFG REGION HARBURG
Erstmals findet während der Osterferien in Harburg ein dreitätiges Ostercamp der „Löwenfußballschule“ des Münchner Traditionsvereins TSV 1860 München statt.

Vom 14. bis 16. April 2020 können Jungs und Mädchen auf dem Sportgelände des TSV Harburg 1907 beziehungsweise in der Wörnitzhalle Harburg unter professioneller „Löwen-Anleitung“ trainieren.

An diesem 3-Tage-Trainingscamp können alle interessierte Nachwuchsfußballspieler/ -innen zwischen 8 und 14 Jahren (Jahrgang 2006 – 2012) teilnehmen. Camp-Beginn ist am Dienstag, 14. April um 12:30 Uhr, Mittwoch bis Donnerstag um 9:30 Uhr und Camp-Ende an allen Tagen um 16:00 Uhr.

Qualifizierte Nachwuchstrainer des TSV 1860 München begleiten die Kinder und Jugendlichen bei altersgerechten und abwechslungsreichen Trainingseinheiten, die jede Menge Spaß versprechen. Die Übungen sind an das individuelle Können und Leistungsvermögen der Teilnehmer angepasst. Fußballneulinge haben daran eben so viel Freude wie Vereinsspieler.

Die kleinen Fußballer und Fußballerinnen erhalten dazu eine gesunde Vollverpflegung und ein hochwertiges „Löwen-Trainingsset“. Ein attraktives Rahmenprogramm rundet das Trainingscamp ab. Des Öfteren schaut der eine oder andere Fußballprofi der „Löwen“ für eine Frage- und Autogrammstunde vorbei.

Der Preis für dieses 3-Tage-Camp (ohne Übernachtung) beträgt 129 Euro. Ein Geschwisterrabatt von 15 Euro und für Mitglieder der JFG Region Harburg inklusiv der Stammvereine von 20 Euro ist möglich. Anmeldeschluss ist am 30. März 2020.

Anmeldungen sind ausschließlich auf der Homepage der Löwen-Fußballschule möglich: https://www.loewenfussballschule.de/index.php/feriencamps/osterferien/harburg-ostern.html

Für eventuelle Rückfragen stehen als Ansprechpartner von der Löwen-Fußballschule Michael Hieber, Tel. (0 89) 64 27 85-3 13 und von der JFG Region Harburg Andreas Kerlies, Tel. (0 90 80) 92 38 55 zur Verfügung. (pm)