20. Januar 2018, 09:52

TSV Bäumenheim: Katastrophe abgewendet

Die neue Vorstandschaft des TSV Bäumenheims bestehend aus, v.l. Marco Schopper (Schriftführer), Patrick Hill (Beisitzer), Harald Hämmerlein (2. Vorstand), Achim Frank (1. Vorstand), Gerhard Heide (Beisitzer) und Hansrobert Schimmer (Beisitzer) . Bild: Jenny Wagner
Händeringend wurde in den letzten Monaten ein neues Vereinsoberhaupt gesucht. Nun können die Mitglieder des TSV Bäumenheims aufatmen, denn Achim Frank aus Asbach-Bäumenheim hat sich für das Ehrenamt zur Verfügung gestellt. Somit kann die Geschichte des Traditionsvereins der im nächsten Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert, weitergehen.
Bäumenheim - 11 Jahre lang war Nico Hippe der 1. Vorsitzende des TSV Bäumenheims. Nicht nur die überaus positiven Zahlen zeigen, was Hippe in mehr als einem Jahrzehnt vollbracht hat. 625 Mitglieder unter 17 Jahren zählt der Verein bislang. Diese Zahlen "zeigen von einer sehr, sehr guten Jugendarbeit", lobte Nico Hippe die Arbeit der Verantwortlichen. Harald Hämmerlein, 2. Vorsitzender des TSV Bäumenheims, bezeichnete Hippe als das "Herz des TSVs der letzten Jahre". Von den rund 90 anwesenden Mitgliedern gab es "standing ovations" als Hippe mit einem Präsent von seinen Vorstandskollegen in seinen wohl verdienten "Ruhestand" verabschiedet wurde.
Achim Frank neuer Vorsitzender
Achim Frank, der mit 84 Stimmen zum neuen 1. Vorstand gewählt wurde, bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für ihr Vertrauen und betonte, dass für ihn eine Auflösung des Vereins "unerträglich gewesen" wäre. Denn in den letzten Monaten war nicht klar, ob sich ein Nachfolger für Nico Hippe findet.
Für Achim Frank gehöre es sich in einem Dorf wie Bäumenheim, dass die Jugend Werte in einem Verein lerne. Als oberstes Ziel in der nahen Zukunft setze sich Frank, der sich "kurzfristig" zur Wahl stellte, "das Zuhören".
Eine Entscheidung zum Wohle des Vereins
Auch Bürgermeister Martin Paninka zeigte sich "froh und erleichtert". Für ihn war es "keine leichte Entscheidung, aber eine sehr gute Entscheidung zum Wohle des TSV". Zudem lobte Paninka Nico Hippe, der "in den vergangenen 11 Jahren sehr gute Arbeit geleistet hat" und den TSV "zu dem gemacht hat, was er heute ist". "Wir als Gemeinde wissen die Arbeit zu schätzen, die der TSV betreibt", so Bürgermeister Paninka.
Neben der Wahl eines neuen Vorstandes, wurden traditionsgemäß zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit und ihr Engagement geehrt.

Info

Die neue Vorstandschaft des TSV Bäumenheims:

1. Vorsitzender: Achim Frank

2. Vorsitzender: Harald Hämmerlein

Kassier: Achim Frank

Schriftführer: Marco Schopper

Beisitzer: Hansrobert Schimmer, Patrick Hill, Gerhard Heide

[foogallery id="66550"]