18. November 2016, 10:00

Saisonziel erreicht - jetzt kommt die Kür

Archivbild Bild: TSV Monheim
Der TSV Monheim II möchte großartige Saison in Wangen krönen
Der TSV Monheim II möchte großartige Saison in Wangen krönen
Monheim - Die zu Beginn des Jahres erwartete Spannung am letzten Wettkampftag ist etwas gelockert, da der TSV Monheim II letzte Woche gegen den TV Bühl den Klassenerhalt sicherte. Auch die Allgäuer sind vor dem Abstieg in die Regionalliga bewahrt. Der TG Wangen-Eisenharz empfängt am Samstag die Turner des TSV Monheim II. Dabei geht es überwiegend um die Ehre und die Tabellenplätze vier, fünf und sechs. Das zweite Aufgebot aus Monheim hat in ihrem ersten Auftritt in der 3. Bundesliga Süd das Saisonziel „Nichtabstieg“ deutlich erreicht und bleibt deshalb auch nächstes Jahr drittklassig. Dieser Erfolg gelang nicht nur durch Stabilität und Kompensation der Übungen, sondern auch durch überragenden Zusammenhalt und Teamgeist der neuformierten Mannschaft aus Monheimer und Fürther Athleten.
Zum Abschluss dieser denkwürdigen zweiten Jahreshälfte wünschen sich die Sportler und Betreuer einen fairen Wettkampf gegen die Allgäuer, bei dem nicht das Ergebnis im Vordergrund steht, sondern viel mehr der Spaß am Mannschaftsturnen. (pm)