7. September 2020, 10:46

Ausbildung als Erfolgsrezept: Oettinger begrüßt die neuen Azubis

Auf gute Zusammenarbeit (von links): Alexander Rudel (Ausbildung zum Berufskraftfahrer), Quentin Rudewig (Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik), Denis Andreica (Ausbildung zum Berufskraftfahrer), Johannes Lutz (Ausbilder), Thomas Wiedemann (Ausbilder), Ingrid Kollmar (Gesellschafterin), Nico Bachschuster-Engelhardt (Ausbildung zum Brauer und Mälzer), Angelina Bucher (Ausbildung zur Industriekauffrau), Aaron Schröppel (Ausbildung zum Brauer und Mälzer), Barbara Lechner (Ausbilderin) Bild: Brauerei Oettinger
Die Oettinger Brauerei begrüßt die neuen Auszubildenden in der Arbeitswelt: Der Hauptsitz des Unternehmens im bayerischen Oettingen kann seit Anfang September auf die Unterstützung von sechs neuen Auszubildende in den Berufen Brauer & Mälzer (m/w/d), Berufskraftfahrer (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) zählen. Der Standort ist mit rund 440 Angestellten und 15 Auszubildenden einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region Donau-Ries.

„Um bei Oettinger ideale Teams bilden zu können, sind neben erfahrenen Mitarbeitern junge Menschen, die sich für unser Unternehmen und unsere Produkte begeistern, ausgesprochen wichtig“, betont Ingrid Kollmar, Seniorchefin der Oettinger Brauerei. „Als Familienunternehmen denken wir stets in Generationen. Es ist mir eine große Freude, unsere neuen Auszubildenden in der Oettinger Familie willkommen zu heißen.“
Ab sofort treten Nico Bachschuster-Engelhardt und Aaron Schröppel die Ausbildung zum Brauer und Mälzer an. Mit Alexander Rudel und Denis Andreica darf sich das Team der Berufskraftfahrer ebenfalls über zwei neue Kollegen freuen. Angelina Bucher wird als Industriekauffrau und Quentin Rudewig zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. Im Stammhaus der Brauerei in Fürnheim konnten die Neueinsteiger an ihrem ersten Arbeitstag Ingrid Kollmar kennenlernen, die sie herzlich bei der Oettinger Brauerei begrüßte. (pm)

Deutschlandweit beschäftigt Oettinger an seinen vier Brauereistandorten nun 44 Auszubildende in den folgenden Berufen.
• Berufskraftfahrer (m/w/d)
• Brauer & Mälzer (m/w/d)
• Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
• Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist (m/w/d)
• Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)
• Industriekaufmann (m/w/d)