13. April 2018, 10:44

Dienstjubiläum – 25 Jahre bei der Stadtverwaltung Nördlingen

Armin Romano (Leiter des Sachgebietes Personalwesen), Peter Schiele (Hauptamtsleiter), Birgit Kapeller und Oberbürgermeister Hermann Faul . Bild: Stadt Nördlingen
Mit großer Freude und herzlichem Dank zeichnete Oberbürgermeister Hermann Faul Birgit Kapeller für ihre 25-jährige Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Nördlingen aus.
Nördlingen - „Sie haben mit Engagement, großem Arbeitseinsatz und mit hohem Verantwortungsgefühl seit 1. April 1993 in unserer Stadtverwaltung wichtige Arbeiten und vielfältige Tätigkeiten übernommen und ausgeführt“, gratulierte Oberbürgermeister Hermann Faul der langjährigen Mitarbeiterin zu diesem Dienstjubiläum.
Birgit Kapeller begann ihre Ausbildung zur Bürokauffrau beim Westbayerischen Technologie-Transfer-Institut e. V. in Nördlingen und begann nach Abschluss ihrer Ausbildung am 1. April 1993 ihre Tätigkeit bei der Stadtverwaltung als Mitarbeiterin in der Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Erwachsenenbildung. Seit 1. Dezember 1996 ist sie in der Hauptverwaltung für vielfältige Tätigkeiten zuständig.
„Neben dem umfangreichen Schreib- und Bürodienst haben Sie durch Ihre große Arbeitsleistung, Ihr Engagement und Ihre zupackende Art wesentlich dazu beigetragen, den umfangreichen Arbeitsaufwand zu bewältigen. Sie sind mitverantwortlich für die reibungslose Organisation unserer städtischen Orchester, wie Knabenkapelle, Stadtkapelle oder Junge Stadtkapelle. Ihr Einsatz im Rahmen der Städtepartnerschaften ist ebenso hervorragend wie die Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung der Historischen Stadtmauerfeste.
Für Ihr überragendes Engagement und Ihre Treue zur Stadtverwaltung zu „Ihrem Arbeitgeber“ danke ich Ihnen im Namen aller Beschäftigten und auch persönlich sehr herzlich“, schloss Oberbürgermeister Faul seine kurze Laudatio zu diesem Dienstjubiläum. Auch Hauptamtsleiter Peter Schiele nutzte die Gelegenheit, seiner Mitarbeiterin für die vielfältigen und umfangreichen Dienste und das vertrauensvolle Miteinander zu danken und betonte, dass sie sich stets weit über das normale Arbeitsmaß hinaus, einbringe.
Mit einer Ehrenurkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung und einem kleinen Präsent dankten Oberbürgermeister Hermann Faul und Hauptamtsleiter Peter Schiele Birgit Kapeller für diese lange gemeinsame 25-jährige Zusammenarbeit und wünschten ihr auch für die zukünftigen Jahre diese Tatkraft und dieses Engagement und alles Gute für die Zukunft.