16. September 2020, 12:48

Ein Haus für Nordschwabens Wirtschaft

IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton (vorne) konnte mit zahlreichen Ehrengästen das Haus der Wirtschaft in Dillingen einweihen. Bild: IHK Schwaben
Seit Ende August ist das Haus der Wirtschaft mit 1.800 Quadratmetern Nutzfläche in Dillingen in Betrieb. Mit einem kleinen Festakt wurde das Gebäude nach nur 17 Monaten Bauzeit nun eingeweiht und eröffnet.

“Für die IHK Schwaben als Bauherrin und Eigentümerin des Gebäudes ist es eine große Freude, dieses Gebäude nun eröffnen zu dürfen. Gemeinsam mit der IHK Akademie Schwaben und der Agentur für Arbeit Donauwörth finden unsere Kunden hier ein starkes Team im Dienste der regionalen Wirtschaft – verteilt über drei Stockwerke auf 1.800 Quadratmeter Nutzfläche”, begrüßte IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton die ausgewählten Besucher beim Opening des Gebäudes am Dienstag. “Was vor rund sechs Jahren mit einer vagen Ideen begann, ist heute in einer umfassenden Form Realität geworden”, freute sich Kopton über dieses erfolgreiche Projekt. “Das Haus der Wirtschaft bedeutet zweifellos eine Stärkung für den Wirtschaftsstandort Donau-Ries mit 18.000 Mitgliedsunternehmen und fast 100.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Das ist unser Bekenntnis für unsere Mitglieder hier. Wir sind für euch für Ort da und investieren.” 

Neben der IHK Schwaben, die im 2. Stock ihre Regionalgeschäftsstelle unterbringen wird, finden im Gebäude noch IHK Schwaben Akademie und die Agentur für Arbeit ein neues Zuhause. Auf rund 1.300 Quadratmetern wird das Bildungszentrum der IHK Akademie für Nordschwaben verschiedenste Weiterbildungen anbieten. Der Fokus liegt hier auf gewerblich-technischen und den kaufmännischen Bereich. Außerdem gibt es zur Förderung von Start-ups Co-Working-Räume, die flexibel angemietet werden können. Außerdem können dort Besprechungen und Meetings stattfinden. Die Agentur für Arbeit wird die Räumlichkeiten im Haus der Wirtschaft nutzen, um hier eine Berufsberatung anzubieten. 

Parkhaus entsteht in direkter Nähe 

In direkter Nähe entsteht im nächsten Jahr nun ein Parkhaus, dass die Stadt Dillingen bauen wird. Durch das Kommunalunternehmen der Stadt Dillingen wird hier ein Parkhaus mit 300 Parkplätzen entstehen und soll ab Herbst 2021 genutzt werden können. Durch ein gemeinsames Treppenhaus können die Nutzer des Parkhauses dann auch direkt das Haus der Wirtschaft besuchen.