5. August 2021, 12:53
Neubau

Spatenstich für das Haus der Vereine

Am vergangenen Donnerstagvormittag fand in Schweinspoint der Spatenstich für das Haus der Vereine statt. Auf dem Bild unter anderem zu sehen (von links): Gemeinderätin Maria Stöckl, Stefan Haschner, Konstantin Bauke, Andreas Ries, Josef Stuber, Sigfried Haschner, Josef Haschner, Bürgermeister Alois Schiegg, 2. Bürgermeister Thomas Stuber, Bauleiter Ewald Waldmann und Architekt Andreas Mayer. Bild: Jenny Wagner
In Schweinspoint wird in den kommenden Monaten ein Großbauprojekt verwirklicht. In der Diepoldstraße 26 soll das "Haus der Vereine" entstehen.

Am vergangenen Donnerstagvormittag fand im Zentrum von Schweinspoint der Spatenstich für ein neues Bauprojekt statt. In der Diepoldstraße, direkt neben dem Feuerwehrhaus, soll in Zukunft ein neues Quartier für die Schützen und die Feuerwehr entstehen. Bürgermeister Alois Schiegg freute sich über den Spatenstich eines "langwierigen Projektes". Bereits vor vielen Jahren begannen für die Schweinspointer Feuerwehr die Vorplanungen für den Neubau. 

Die Gemeinde darf sich über einen Zuschuss vom Amt für ländliche Entwicklung für den Neubau in Höhe von 500.000 Euro freuen.