7. Oktober 2019, 08:15

Aufgepasst mit ADACUS

Bild: Mangoldschule Donauwörth
Die Verkehrssicherheitsschulung des ADAC an der Mangoldschule Donauwörth soll den ABC-Schützen Sicherheit im Straßenverkehr geben.

Der Schulweg stellt für die Grundschülerinnen und Grundschüler täglich eine Herausforderung dar. Insbesondere die Erstklässler sind auf Unterstützung angewiesen, um sich als junge Verkehrsteilnehmer richtig im Straßenverkehr zu verhalten. Deswegen führte der ADAC für die Schulanfänger der Mangoldschule eine Verkehrssicherheitsschulung durch.

Unter dem Motto „Aufgepasst mit ADACUS“ vermittelte der ADAC-Moderator, Manfred Schäfer, den ABC-Schützen kindgerecht wichtige Sicherheitsaspekte. So wurden die Schüler u.a. mit dem Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen vertraut gemacht und richtige Verhaltensweisen wurden aktiv eingeübt. Damit der Spaß nicht zu kurz kam, führte der Kinderliebling Rabe Adacus, eine wissbegierige Puppe, durch das Programm.

Auf spielerische Weise wurden die Erstklässler so an ihre Rolle als Verkehrsteilnehmer herangeführt. (pm)