11. Juli 2019, 09:28

Sebastian-Franck-Grundschule gründet einen Förderverein

Zu Mitgliedern des Vorstands gewählt wurden: (hinten v.l.): J. Fischer (Beisitzer), H. Mandlik (Rektorin), O. Benedicter (Elternbeiratsvorsitzender), C. Wolfgram, M Hörmann, K. Schleier, S. Musaeus (alle Beisitzerinnen), (vorne v.l.): A. Loeprecht (Kassier), P. Oertel (1. Vorsitzender), A. Wider (2. Vorsitzender), D. Bitomsky (Schriftführerin). Auf dem Bild fehlt: D. Podstawski (Beisitzer)
Bild: Sabine Gatterer
Grund zur Freude hatte die Schulfamilie der Sebastian-Franck-Grundschule in der Parkstadt: Endlich ging auch hier der Wunsch in Erfüllung, einen Förderverein zu gründen.

Bereits seit einigen Jahren verfolgte man dieses Ziel und suchte nach engagierten Mitstreitern. Nun wurde man endlich fündig. Rektorin Helga Mandlik freute sich, dass sich der ehemalige Rektor Alfred Wider, Bürgermeister Jörg Fischer, Bürgermeisterin Dr. Stefanie Musaeus, zahlreiche ehemalige und aktive Elternbeiräte und einige Lehrer bereit erklärten, in der Vorstandschaft mitzuwirken. In der Gründungsversammlung gab es nur einstimmige Wahlergebnisse und das wichtige Amt des 1. Vorsitzenden ging an den langjährigen Elternbeiratsvorsitzenden Peter Oertel.

Laut dem Schulmotto „Miteinander leben und lernen“ möchte der Förderverein die pädagogischen und finanziellen Belange der Sebastian-Franck-Grundschule unterstützen, die allein durch Elternbeiträge oder aus dem Haushalt der Schule nicht finanziert werden können. Es geht dabei beispielsweise um die Anschaffung von zusätzlichem Unterrichtsmaterial, sowie Spielgeräten und Musikinstrumenten. Außerdem will man die Medienausstattung erweitern sowie schulische Veranstaltungen und auch bedürftige Schüler unterstützen. Diese Ziele sollen durch die Mitgliedsbeiträge (mindestens 12 Euro im Jahr) und durch Spendeneinnahmen verwirklicht werden.

Die Vorstandschaft des Fördervereins und Rektorin Helga Mandlik würden sich freuen, wenn sich nun viele Leute finden, die dieses großartige Projekt mit ihrer Mitgliedschaft oder Spenden unterstützen wollen. Die entsprechende Beitrittserklärung erhält man im Sekretariat der Schule. (pm)