10. Februar 2020, 10:38

Wirtschafts- und Technikerschule präsentieren ihre Vielfalt

Die Fritz-Hopf-Technikerschule und die Staatliche Wirtschaftsschule präsentieren sich der breiten Öffentlichkeit an einem „Tag der offenen Schule“. Bild: Anton Kutscherauer
Die Fritz-Hopf-Technikerschule und die Staatliche Wirtschaftsschule präsentieren sich der breiten Öffentlichkeit an einem „Tag der offenen Schule“. „Leistungsstark in der Vielfalt“ lautet dabei das Motto, schließlich befinden sich im Schulgebäude an der Kerschensteinerstraße 4 gleich drei berufliche Bildungseinrichtungen.

Die große Aula ist für die Fritz-Hopf-Technikerschule der zentrale Punkt für ihren „Tag der Technik“. Dort präsentieren die angehenden „Staatlich geprüften Techniker/innen“ der Fachbereiche Elektrotechnik, Mechatronik und Kfz-Mechatronik ihre komplexen und inhaltlich anspruchsvollen Projektarbeiten, die sie im Laufe ihrer zweijährigen Schulzeit (auch in Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen, dem TCW und der Hochschule Augsburg) angefertigt haben. Zudem können sich mögliche Interessenten über die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker sowie über die vielfältigen attraktiven Studienmodelle bei Schülern, Lehrkräften und Schulleitung informieren.
Auch die Staatliche Wirtschaftsschule öffnet ihre Türen. Alle Interessierten, vor allem auch zukünftige Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, können sich an diesem Tag eingehend über den modernen weiterführenden Schultyp informieren. Dabei gewährt die Schule einen umfangreichen Einblick in ihr „Innenleben“ wie z. B. die Offene Ganztagsschule. Zudem sind zahlreiche Aktionen zum Anschauen und Mitmachen geplant: Arbeiten im Übungsunternehmen, Erstellen eines Geburtstagskalenders, Lernen mit digitalen Medien, die Aufführung eines Theaterstücks, Englisch und Französisch im Alltag und Beruf und vieles mehr. Auch die schulischen und beruflichen Bildungsmöglichkeiten nach dem erfolgreichen Abschluss werden vorgestellt. Darüber hinaus stehen Schulleitung und auch der Elternbeirat für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Es ist also ein insgesamt informatives, umfangreiches und abwechslungsreiches Programm, das die Besucher im Beruflichen Schulzentrum in Nördlingen erwartet. Angesprochen ist dabei nicht nur die interessierte Öffentlichkeit, auch Schüler und Lehrer anderer Bildungseinrichtungen sowie Vertreter von Firmen und Institutionen sind herzlich eingeladen.
Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist selbstverständlich gesorgt: das Personal der Mensa stellt neben einem Imbiss und Getränken auch Kaffee und Kuchen bereit. (pm) 

➢ Tag der offenen Schule
➢ Fritz-Hopf-Technikerschule und Staatliche Wirtschaftsschule
➢ Staatliches Berufliches Schulzentrum
Kerschensteinerstr. 4, 86720 Nördlingen
➢ Samstag, 15. Februar, 14.00 – 17.00 Uhr
➢ Infos unter www.bsz-noerdlingen.de