1. Februar 2020, 13:13

Alkoholisierter Pkw-Fahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Am 31. Januar 2020, gegen 18 Uhr, wurde ein 41-jähriger Fahrer eines Kleintransporters in Mertingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr.

Nachdem ein Atemalkoholtest positiv verlief, erfolgte auf der Polizeiinspektion Rain ein weiterer, gerichtsverwertbarer Test. Dieser ergab einen Wert von deutlich über 0,5 Promille. Dem Fahrer wurde schließlich die Weiterfahrt untersagt, des Weiteren hat er mit einem Fahrverbot sowie einem Bußgeld zu rechnen. (pm)