4. Juli 2017, 15:52

Brand in Gewürztrocknungsanlage

In der Trocknungsanlage einer Firma im Bäumenheimer Ortsteil Hamlar ist Feuer ausgebrochen Bild: DRA
Hamlar - Kurz vor 14.00 Uhr wurde Brandalarm in der Trocknungsanlage bei Hamlar ausgelöst. Aus bisher unbekannten Gründen entzündete sich offenbar das Trocknungsgut in einer sogenannten Pulvermühle.
- Kurz vor 14.00 Uhr wurde Brandalarm in der Trocknungsanlage bei Hamlar ausgelöst. Aus bisher unbekannten Gründen entzündete sich offenbar das Trocknungsgut in einer sogenannten Pulvermühle. Die über drei Stockwerke hohe Anlage stellt praktisch ein fast geschlossenes System dar, dennoch kam es auch im Außenbereich zu einer starken Rauchentwicklung. Aus diesem Grund konnten die Löscharbeiten im ersten Angriff nur mit Atemschutz durchgeführt werden. Ein Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren mit circa 73 Feuerwehreinsatzkräften konnte eine Ausbreitung des Brandes auf Gebäudeteile verhindern.
Die Feuerwehr ist aktuell noch damit beschäftigt, die Anlage schrittweise abzubauen bzw. zu öffnen, um noch vorhandene Brandherde zu löschen. Als Brandursache könnte ein Fremdkörper in der Pulvermühle in Frage kommen, nach dem auch noch gesucht wird. Durch die Rauchentwicklung wurden 15 Mitarbeiter des Betriebes leicht verletzt und durch die alarmierten Rettungskräfte ambulant versorgt. Der Rettungsdienst war mit Rettungswagen, Notarzt und Einsatzleitung des BRK mit circa 11 Kräften im Einsatz.
Der Sachschaden steht noch nicht abschließend fest. Er wird momentan auf ca. 50.000 € geschätzt.