10. Juni 2017, 08:11

Hecke in Brand geraten

Symbolbild Bild: pixabay
Donauwörth- Ein Arbeiter war am 08.06.2017, gegen 15.15 Uhr, damit beschäftigt, auf dem Friedhofsgelände Unkraut mit einem Abflammgerät zu entfernen. Beim Abbrennen geriet eine Thujahecke in Brand.
- Ein Arbeiter war am 08.06.2017, gegen 15.15 Uhr, damit beschäftigt, auf dem Friedhofsgelände Unkraut mit einem Abflammgerät zu entfernen. Beim Abbrennen geriet eine Thujahecke in Brand. Diese brannte auf einer Länge von ca. 1,5 Meter teilweise ab. Das Feuer konnte durch den Mann vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht werden. An der Hecke entstand ein Schaden von ca. 60 Euro.(pm)